Synchronsprecher Kevin Conroy deutet Batman: Arkham Origins-Nachfolger an!

Im Rahmen der Dallas Comic Con sorgte der Batman-Sprecher Kevin Conroy für Aufruhr. Und zwar plauderte er aus, dass seine Stimme im nächsten Batman-Abenteuer wieder zu hören sei, da er in den vergangenen Monaten mit der Vertonung dieses Spiels beschäftigt war. Allerdings meinte er damit nicht Batman: Arkham Origins!

Via Twitter sorgte er diesbezüglich dann noch einmal für Klarheit:

»Verwirrung in Dallas. Ich bin in einem neuen Arkham-Spiel, das bald kommen wird. Es handelt sich dabei nicht um Batman: Arkham Origins, das im Herbst erscheint.«

Damit wäre quasi bestätigt, dass bereits ein weiterer Bats-Titel neben Batman: Arkham Origins in Arbeit ist, vielleicht wieder bei Entwickler Rocksteady? Weiters ist anzunehmen, dass dieser Titel höchstwahrscheinlich für die nächste Konsolengeneration (PlayStation 4, Xbox One, Wii U) erscheinen dürfte.

Doch halt, nicht zu früh freuen, denn jetzt kommt die schlechte Nachricht. Kurz darauf wurde der oben angeführte Tweet wieder entfernt. Es ist anzunehmen, dass Herr Konroy da vertrauliche Infos ausgeplappert bzw. gezwitschert hat und Publishers Warner Bros für eine rasche Entfernung des Tweets gesorgt hat. Mehr dazu wird man wohl erst nach der Veröffentlichung von Batman: Arkham Origins erfahren, von offizieller Seite gab es dazu jedenfalls keinerlei Stellungnahme, aber auch kein Dementi.

Batman: Arkham Origins, welches lange vor den Ereignissen auf Arkham Asylum angesiedelt ist, erscheint am 25. Oktober 2013 für Wii U, PlayStation 3, Xbox 360 & den PC.