Assault on Arkham - Allgemeine Informationen

Unter dem Befehl von Amanda Weller wird das Suicide Squad gegründet: Eine Einheit von Kriminellen, die für die Regierung heikle Aufträge übernehmen. Unter dem Kommando von Deadshot soll die Gruppe in Arkham einbrechen und einen Gegenstand, der sich bei dessen Verhaftung in Riddlers Besitz befand, zurück bringen. Während Batman abgelenkt ist, bricht das Team in die Nervenheilanstalt ein, jedoch verläuft die Operation alles andere als nach Plan.

Mit Batman: Assault on Arkham wurde der erste Animationsfilm veröffentlicht, der im Kanon der Arkham-Spiele-Serie angesiedelt ist. Zeitlich einzuordnen ist der Film zwischen Arkham Origins und Arkham Asylum. Anders als es zu erwarten wäre, spielt Batman in diesem Film nur eine Nebenrolle. Der Hauptcharakter ist Deadshot, der die Geschicke des Suicide Squad lenkt, bestehend aus Harley Quinn, KGB Beast, Captain Boomerang, Killer Frost, King Shark und Black Spider. Anders als man es nach dem Ende von Arkham Origins erwartet hätte, hat Deathstroke keinen Auftritt als Mitglied des Teams. Auch Amanda Weller hat sich optisch wieder mehr ihrer Originalversion angenähert und ist deshalb breiter als noch im Arkham-Prequel. 

Produziert wurde der Film von Warner Bros. Animation und von Warner Home Video vertrieben. Regie führten Jay Olivia und Ethan Spaulding, die beide schon einiges an Erfahrung im Animationssektor haben. Olivia war zum Bespiel an The Batman beteiligt, während Spaulding einige Folgen der Serie Avatar: Herr der Elemente verwirklichte. Die DVD und Blu-Ray sind ab dem 9. Oktober 2014 erhältlich.